TerraVista-Erlebnisreisen - Mietwagen Rundreisen und Kleingruppenreisen weltweit

 
 

Archiv für die Kategorie "Botswana"

Okavangodelta – Weltnaturerbe im Süden Afrikas

Auf dem Hochland von Bié im Zentrum von Angola entspringt der Fluss Cubango. Von dort durchfließt er das Hochland in Richtung Süden bis zur Grenze von Namibia. Ab hier, dem Mittellauf, wird der Fluss Okavango genannt und bildet für die kommenden ca. 400 km die Grenze zwischen Angola und Namibia. Er durchquert den Caprivistreifen und bildet hinter der Ansiedlung Andara mit seinen Stromschnellen die Popafälle. Nachdem der Okavango den Nordwesten Botswanas erreicht hat, versickert das Wasser in den Sümpfen des ca. 15.000 km² großen Okavangobeckens und bildet ein sumpfiges Binnendelta. Während der Regenzeit steigt der Pegel des Okavango und die Größe des Okavangodeltas kann auf 20.000 km² anwachsen. Seit diesem Jahr steht das Okavangodelta auf der Liste der UNESCO-Weltnaturerbe.

Okavangodelta - Weltnaturerbe im Süden Afrikas

Okavangodelta – Weltnaturerbe im Süden Afrikas

Weiterlesen

Botswana Safari Reise

Der Start unserer Reise stand leider unter einem ungünstigen Stern. Durch ein Unwetter über Frankfurt wurde unser Zubringerflug umgeleitet und wir mussten in Stuttgart landen, wodurch wir unseren Anschlussflug nach Johannesburg verpassten. Mit einem Tag Verspätung sind wir dann in Victoria Falls angekommen. Unsere Ausflüge konnten glücklicherweise umgebucht werden, so dass wir nach Ankunft in der angenehmen Ilala-Lodge mit einem Sunset Cruise auf dem Sambezi Fluss einen wunderbaren Start in diese Reise hatten. Erste Nilpferde und auch Elefanten konnten dabei gesichtet werden.

Sunset cruise auf dem Sambesi

Sunset cruise auf dem Sambesi

Weiterlesen

Der 2. Teil unserer Botswana Kleingruppenreise mit Safari Lodges

Lesen Sie hier die Fortsetzung von Botswana Lodge-Safari – ein Erlebnis ohnegleichen Teil 1

 

Nach dem Frühstück ging es am nächsten Morgen unserer Botswana-Kleingruppenreise direkt auf eine weitere Pirschfahrt und in Richtung des Campingplatzes mitten im Chobe Nationalpark, der für den heutigen Abend die Schlafgelegenheit sein sollte. Impalas kreuzten den Weg. Auf der weiteren Fahrt kamen wir an zahlreichen Elefantenskeletten vorbei, da in den letzten Monaten in diesem Teil des Parks viele Elefanten von Löwen gerissen worden waren – kein besonders schöner Anblick. Impalaherden mit Jungtieren, speisende Giraffen, Zebras, Gnus, eine Leopardenschildkröte, Warzenschweine und viele verschiedene Vögel erhellten dann aber wieder den Tag. Ein besonderer Höhepunkt dieser Pirschfahrt war außerdem zu sehen, wie eine Elefantenfamilie einen Fluss überquerte und dabei von einem Flusspferd kritisch beäugt wurde.

Flussquerung Elefantenfamilie

Flussquerung Elefantenfamilie

Weiterlesen

Botswana Lodge-Safari – ein Erlebnis ohnegleichen Teil 1

Mit dem Zug reisten wir, meine Kollegin und ich, am 25.11.2013 von Bremen nach Frankfurt, wo der Flieger nach Johannesburg gehen sollte. Am Nachmittag erreichten wir den Flughafen, checkten das Gepäck ein und gönnten uns noch entspannt einen Kaffee. Nach dem Abendessen an Bord sowie spannenden Filmen auf den kleinen Bordbildschirmen, versanken wir in schöne Träume von dem, was in den kommenden Tagen wohl noch alles passieren sollte.

Botswana Urlaub

Botswana Urlaub

Weiterlesen

Eine spannende Namibiasafari Teil 1

Sossusvlei Region

Sossusvlei Region

Unser Urlaub auf dem afrikanischen Kontinent startete am 30. Oktober 2012 in Neumünster. Während unserer Fahrt zum Flughafen Hamburg versuchte unser Chauffeur Ralf, Ute das Skypen beizubringen, damit er stets und ständig über ihr Wohlbefinden in Namibia Bescheid wissen würde. Für dieses Unterfangen benutzte er ein Gewirr aus Kabeln und Ohrstöpseln. Wie sich später aber herausstellte, hat dies nicht viel gebracht.
Am Flughafen war erst einmal Einchecken angesagt. Ute machte den Anfang, danach folgte ich. Ich gab den großen Koffer auf und anschließend den Trolly. War aber nichts, denn die Lufthansa nimmt nur ein Gepäckstück pro Person mit. Anderenfalls sind 70,- Euro fällig. Halsabschneider! Der Trolly musste daraufhin als Handgepäckstück mitreisen, wobei der Inhalt allerdings aus meiner „Medizin“, einer Wodkaflasche und weiteren gefährlichen Substanzen wie Shampoo, Deodorant und das gut alte Schweizer Taschenmesser bestand. Ralf musste diese Dinge in Gewahrsam nehmen und ich ohne meine „Medizin“ reisen, einfach unvorstellbar. Mit Hoffnung auf einen Einkauf in Windhoek ging es dann aber endlich los.
Ohne Probleme kamen wir in Frankfurt an, wo wir unser Gepäck in Empfang nahmen und erneut einchecken mussten. Ute´s „Beckenbodenschrittmacher“ trug hier sehr zur Belustigung der Bediensteten bei der Personenkontrolle beim Abtasten bei. Wir haben selten so gelacht!
Im Flieger nahmen wir unsere Plätze ein. Bis das umfangreiche „Handgepäck“ verstaut war, verging einige Zeit. Für die Gemütlichkeit schob Ute ihre Sitzlehne zurück, aber kam nicht weit – ein Aufschrei! Die Dame hinter ihr fühlte sich in ihrer „Bannmeile“ verletzt. Nach einem kurzen Wortgefecht ward Ute länger nicht mehr gesehen, sie wechselte die Sitzreihe.
Angeblich war der Flieger ja ausgebucht, aber von wegen! Nur 2/3 waren besetzt. Die Verpflegungsauswahl beschränkte sich auf Gulasch, das merkwürdig aussah und Fisch, der gut schmeckte. Zur Unterhaltung wurde die sich stets wiederholende Strandszene mit Mr. Bean abgespielt. Na, ja! Weiterlesen

Botswana hautnah – ein Traum für jeden Naturliebhaber

Bereits vor zwei Jahren wurden wir auf der CMT in Stuttgart auf Herrn Wolfermann und Terravista-Erlebnisreisen aufmerksam. Er hat uns auf die Botswana hautnah-Zeltsafari aufmerksam gemacht und uns wirklich heiß gemacht. Voller Spannung und Erwartung ging es dann Ende September los.

Botswana hautnah Zeltsafari

Weiterlesen

Unsere schöne Botswana Reise

Erst einmal vielen Dank, dass Sie uns diese wunderschöne Reise durch Botswana ermöglicht haben!

Mokorofahrt

Mokorofahrt

Was haben wir Sie im Vorfeld mit Fragen, Wünschen und Änderungen gelöchert und immer eine freundliche und unverzügliche Antwort bekommen…. letztendlich war alles wirklich perfekt organisiert – inklusive des Trips zu den Victoria-Falls in Zimbabwe und des Bade-Aufenthalts in Mosambik! Weiterlesen

Private Safari durch Sambia und Botswana

Gemeinsam mit meiner Frau fuhren wir im letzten Jahr im September nach Sambia und Botswana im südlichen Afrika für eine private Safari. Sambia und Botswana beheimaten einige der artenreichsten und landschaftlich großartigsten Wildreservate der Welt, die wir uns auf unserer Safari unbedingt ansehen wollten.

Private Safari Botswana Sambia

Krokodil an den Flüssen von Sambia

Weiterlesen