Afrika

Namibia Intensiv

16-tägige deutschsprachige Kleingruppenreise durch die unendlichen Weiten Namibias ab/bis Windhoek

Reisebeschreibung

Entdecken Sie die unendlichen Weiten Namibias bei einer Kleingruppenreise zu den schönsten Ecken des Landes. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter zeigt Ihnen die faszinierende Landschaft, beginnend mit den roten Dünen der Kalahari Wüste und den Riesendünen des Sossusvlei. Von hoch oben auf den Dünen bietet sich Ihnen ein einzigartiger Blick über die Umgebung. Weiter geht die Reise in die Küstenstadt Swakopmund und zum Cape Cross. Über das Erongo Gebirge führt die Reise weiter in das Damaraland, wo Sie sich auf die Suche nach Wüstenelefanten begeben. Ein weiterer Höhepunkt ist die Fahrt in den Etosha Nationalpark. Hier entdecken Sie bei Pirschfahrten zahlreiche Wildtiere. Anschließend fahren Sie über die Waterberg Region zurück nach Windhoek, wo Sie Ihre Reise entspannt auf einer Farm ausklingen lassen.

Reisehöhepunkte

  • Stadtrundfahrt in Windhoek
  • Rote Dünen der Kalahari
  • Namib Wüste und Sossusvlei
  • Küstenstadt Swakopmund
  • Erongo Gebirge
  • Sehenswürdigkeiten im Damaraland
  • Wüstenelefanten
  • Pirschfahrten im Etosha Nationalpark

Teilnehmer

Minimale Teilnehmeranzahl: 2 Personen
Maximale Teilnehmeranzahl: 7 Personen

* TerraVista kann von der Reise bis 28 Tagen vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Ankunft in Namibia
  • 2. Tag Fahrt in die Kalahari Wüste
  • 3. Tag Namib Wüste
  • 4. Tag Die Riesendünen des Sossusvlei
  • 5. Tag Küstenstadt Swakopmund
  • 6. Tag Cape Cross
  • 7. Tag Erongo Gebirge
  • 8. Tag Grootberg Umgebung
  • 9. Tag Suche nach Wüstenelefanten
  • 10. Tag Etosha Nationalpark
  • 11. Tag Pirschfahrten im Etosha Nationalpark
  • 12. Tag Waterberg Region
  • 13. – 15. Tag Entspannung auf der Farm
  • 16. Tag Heimreise

Leistungen & Preise

ab 4.725 €

Enthaltene Leistungen

  • 15 Übernachtungen in Lodges/Restcamps/Gästefarmen im Doppelzimmer (je nach Verfügbarkeit kann eine andere Unterkunft ähnl. Kategorie gebucht werden)
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 1. bis zum 13. Tag
  • Fahrten im 4x4 Safarifahrzeug
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Eintrittsgelder & Nationalparkgebühren laut Reiseverlauf
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflüge
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rail & Fly Service; deutschlandweit vom Wunschbahnhof im ICE 2. Klasse
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise:

  • Für die Einreise nach Namibia benötigen Sie einen bis mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültigen Reisepass mit mindestens zwei freien Seiten.
  • Für die Einreise nach Namibia sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • Für die Einreise nach Namibia mit Kindern gelten gesonderte Einreisebestimmungen.
  • Bitte beachten Sie, dass es zu Programm- und Unterkunftsabweichungen kommen kann. Gerne schicken wir Ihnen den detaillierten Reiseverlauf zu Ihrem Wunschtermin zu.
  • Bitte beachten Sie, dass sich bei einer Kleingruppenreise auch kurzfristig bzw. während der Reise Programmänderungen ergeben können. Hierbei stehen die Sicherheit der Reisenden sowie die Qualität der Reise stets im Vordergrund.
  • Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.
  • Auf unseren Erlebnis-Reisen nutzen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Transportmittel und Unterkünfte. Wir können dabei keine durchgehende Barrierefreiheit garantieren, so dass unsere Reisen im Allgemeinen nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind. Wir beraten Sie gern zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem gewählten Reiseziel.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 16.3.
  • Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.
  • Bitte überprüfen Sie im eigenen Interesse ob Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Wir helfen Ihnen gerne dabei den passenden Reiseschutz zu finden.
  • Alle kalkulierten Raten sind Veränderungen durch Erhöhungen in Regierungsabgaben, Steuern, Eintrittsgebühren oder unerwarteten Leistungsträger Erhöhungen unterworfen.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind.
  • Weitere Informationen finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz.

Termine

Einzelzimmerzuschlag: 545 €

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Ankunft in Namibia

Sie erreichen heute den Flughafen in Windhoek, wo Sie Ihr Transferfahrer begrüßt. Dann geht es direkt los zu Ihrer ersten Unterkunft in Namibia. Nach dem Einchecken haben Sie genügend Zeit, um ein wenig zu entspannen und sich von der Reise zu erholen, ehe am Nachmittag der erste Programmpunkt ansteht. Sie treffen sich mit den restlichen Mitreisenden und Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter und besichtigen dann bei einer Stadtrundfahrt die Alte Feste mit Museum, den Tintenpalast, die Christuskirche und die ehemalige Kaiserstraße. Am Abend lassen Sie den ersten Tag bei einem Abendessen mit der gesamten Gruppe in Joe’s Beerhouse (o. ä.) ausklingen. (-/-/-)

  • Unterkunft: The Elegant Gästehaus
2. Tag

Fahrt in die Kalahari Wüste

Heute geht Ihre Kleingruppenreise durch Namibia richtig los. Nachdem alle Gepäckstücke sicher im Safari Fahrzeug verstaut wurden und Ihr Reiseleiter eine kurze Einweisung gegeben hat, kann die Reise beginnen. Sie verlassen Windhoek heute in Richtung Süden. Auf dem Weg in die Kalahari Wüste überqueren Sie zunächst den Wendekreis des Steinbocks bei Rehoboth, ehe es weiter geht bis nach Mariental, wo Ihre Unterkunft in den roten Sanddünen der Kalahari liegt. Hier können Sie die Ruhe der Wüstenregion genießen und beim Anblick der tollen Dünenlandschaft entspannen. Am nächsten Morgen können Sie bei einem Bush Walk mit den Ureinwohnern Namibias, den San, Wissenswertes über die Flora und Fauna des Landes erfahren (nicht eingeschlossen). (F/-/A)

  • Unterkunft: Bagatelle Kalahari Game Ranch
3. Tag

Namib Wüste

Die Kleingruppenreise führt Sie heute weiter in Richtung Sesriem. Über Mariental und Maltahöhe erreichen Sie Ihr Ziel, Ihre Unterkunft in der Umgebung der Namib Wüste. Diese bietet einen optimalen Ausgangspunkt für tolle Ausflüge in das Sossusvlei, wo Sie eine der riesigen Sanddünen erklimmen können. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ob Sie in der Unterkunft entspannen oder sich in der Umgebung die Beine vertreten, ist Ihnen überlassen. Wenn Sie abenteuerlustig sind, können Sie auch an einer Sunset Tour mit Pferden teilnehmen. (F/-/A)

  • Unterkunft: Elegant Desert Camp
4. Tag

Die Riesendünen des Sossusvlei

Heute starten Sie sehr früh in den Tag. Mit einem Allradfahrzeug machen Sie sich zusammen mit der Gruppe auf den Weg in die Namib Wüste, die älteste Wüste der Welt. Das Erklimmen einer der riesigen Dünen lohnt sich, denn von dort oben bietet sich Ihnen ein einzigartiger Blick über die Weiten Namibias. Anschließend besuchen Sie das Sossusvlei. Die trockene Lehmsenke füllt sich nur in sehr regnerischen Jahren mit Wasser. Weiter geht es mit der Gruppe zum Sesriem Canyon, ehe Sie am Nachmittag zu Ihrer Unterkunft fahren, wo Sie Zeit zur freien Verfügung haben. Entspannen Sie sich oder erkunden Sie das Gelände auf den umliegenden Wanderwegen. (F/-/A)

  • Unterkunft: Elegant Desert Camp
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
5. Tag

Küstenstadt Swakopmund

Die heutige Fahrt geht weiter nach Swakopmund, dem beliebtesten Ferienort Namibias. Swakopmund wird auch die „Deutsche Stadt“ genannt, was man deutlich an den Einwohnern und der Architektur der Stadt erkennen kann. Hier treffen Sie noch immer auf Nachfahren ehemaliger Kolonisten und Sie können auch ein Stück deutschen Kuchen genießen. Sogar die deutsche Sprache ist noch häufig vorzufinden. Am Abend können Sie in einem der vielen Restaurants in Swakopmund essen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Organic Stay Gästehaus
6. Tag

Cape Cross

Ihren heutigen Tag können Sie ganz nach Ihrem Interesse gestalten. Machen Sie einen Stadtbummel oder nehmen Sie an einer der zahlreichen Aktivitäten teil, die Ihnen in Swakopmund geboten werden. Besonders beliebt sind der Ausflug mit dem Katamaran oder die Wüstensafari, wo sie die „Little Five“ entdecken können. Am Nachmittag fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter zur Robben-Kolonie am Cape Cross. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, das Kreuz des Seefahrers Cão zu besichtigen, bevor es zurück nach Swakopmund geht, wo Sie Ihren Abend nach freier Verfügung gestalten können. (F/-/-)

  • Unterkunft: Organic Stay Gästehaus
7. Tag

Erongo Gebirge

Heute führt Sie Ihre Kleingruppenreise in das Erongo Gebirge. Dort besuchen Sie die Spitzkoppe, ein 1.730 Meter hoher Berg, der auch aus weiterer Ferne noch gut sichtbar ist. An Ihrer Unterkunft angekommen, machen Sie eine Farmrundfahrt mit dem Farmer. Dabei erfahren Sie Interessantes über die Tiere und das Ökosystem in Namibia sowie das alltägliche Farmleben. Den Abend lassen Sie bei einem gemeinsamen Essen auf der Farm ausklingen. (F/-/A)

  • Unterkunft: Otjohotozu Gästefarm
8. Tag

Grootberg Umgebung

Heute heißt es früh aufstehen, denn es liegt ein langer Tag vor Ihnen. Sie besichtigen zunächst den höchsten Berg Namibias, den Brandberg, mit einer Höhe von ca. 2.580 Metern. Weiter geht es zum Versteinerten Wald. Mineralisierte Baumstämme, die über 200 Millionen Jahre alt sind, können hier bestaunt werden. Anschließend besuchen Sie die Felsgravuren und -malereien von Twyfelfontein. Den Rest des Tages verbringen Sie in Ihrer Unterkunft, die Ihnen einen wunderschönen Ausblick über das Klip River Valley bietet. (F/-/A)

  • Unterkunft: Malansrus Tented Camp
9. Tag

Suche nach Wüstenelefanten

Nach einem ausgiebigen Frühstück treffen Sie sich mit Ihrem Reiseleiter und einem erfahrenen Fährtenleser, um sich auf die Suche nach Wüstenelefanten zu machen. Dabei lernen Sie einiges über die einheimische Bevölkerung und entdecken die unvergleichliche Landschaft des Damaralands. Der Nachmittag steht Ihnen zu freien Verfügung in der Lodge bereit. Am Abend essen Sie gemeinsam mit der Gruppe. (F/-/A)

  • Unterkunft: Malansrus Tented Camp
10. Tag

Etosha Nationalpark

Der nächste Höhepunkt Ihrer Kleingruppenreise steht heute auf dem Programm, der Etosha Nationalpark. Dieser wurde 1907 gegründet und zählt seit dem zu den beliebtesten Nationalparks im südlichen Afrika. Die nächsten beiden Tage haben Sie genügend Zeit, um in der Nähe der Wasserlöcher zahlreiche Tiere zu entdecken. Vor allem Nashörner, Antilopen, Elefanten und Giraffen kommen zum Trinken an die Wasserlöcher. Mit etwas Glück können Sie aber auch auf Löwen und Leoparden treffen. Empfehlenswert ist eine Nacht Safari, um auch die nachtaktiven Tiere des Nationalparks zu entdecken. Am Abend gehen Sie gemeinsam mit der Gruppe im Restaurant Ihrer Unterkunft essen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Taleni Etosha Village
11. Tag

Pirschfahrten im Etosha Nationalpark

Nach Sonnenaufgang machen Sie sich heute wieder auf die Pirsch. Beobachten Sie wie Gnus, Zebras, Impalas und Oryx die kilometerweite Salzpfanne des Etosha Nationalparks durchwandern. Mit tollen Eindrücken von Ihren Safaris verlassen Sie am Abend den Park und fahren zu Ihrer Unterkunft in der Nähe des Van Lindequist Tors. (F/-/A)

  • Unterkunft: Mushara Bush Camp
12. Tag

Waterberg Region

Nach einem entspannten Frühstück geht die Reise weiter nach Otjiwarongo. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie den Binnensee Otjikoto, in dem die deutschen Soldaten im 1. Weltkrieg ihre Waffen versenkten. Eine weitere Sehenswürdigkeit auf dem Weg ist der Hoba Meteorit in der Nähe von Grootfontein. Am Nachmittag erreichen Sie Ihre Unterkunft, wo Sie den restlichen Tag frei gestalten können. (F/-/A)

  • Unterkunft: Waterberg Gästefarm
13. – 15. Tag

Entspannung auf der Farm

Die nächsten Tage können Sie auf Ihrer Farm entspannen. Hier können Sie an verschiedenen Aktivitäten teilnehmen, wie zum Beispiel Pirschfahrten, Wanderungen oder der Besuch eines Gepardenprojektes. Lassen Sie es sich bei einem netten Abendessen mit der Gruppe noch einmal gut gehen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Okambara Elephant Lodge
16. Tag

Heimreise

Heute geht es zum Internationalen Flughafen von Windhoek. Am Abend treten Sie Ihre Heimreise mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck an. (F/-/-)

Ihre Ansprechpartnerin

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Annika Hollen
Ihre Afrika Reise-Expertin

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren