Afrika

Namibias & Botswanas Naturwunder

16-tägige deutschsprachige Kleingruppenreise durch Namibia und Botswana von Windhoek bis zu den Victoria Falls ab/bis Frankfurt

Reisebeschreibung

Machen Sie sich mit einer kleinen Reisegruppe bis zu 12 Teilnehmern auf eine tolle Reise durch die schönsten Orte von Namibia und Botswana. Lernen Sie nicht nur die atemberaubende Natur-und Tierwelt kennen, sondern auch die Traditionen und Lebensweisen von Ureinwohnern. Die Reise führt Sie durch das Sossusvlei, Swakopmund an der Atlantikküste bis hin zum Etosha Nationalpark, wo Sie sicher einige tolle Begegnungen mit den Tieren Namibias erleben werden. Weiter geht es für Ihre Kleingruppe durch den Caprivi-Streifen in den Bwabwata-Nationalpark und von dort zum Chobe-Nationalpark. Das letzte Highlight Ihrer Reise wird der Besuch der Victoriafälle sein.

Reisehöhepunkte

  • Besuch der Fraueninitiative Penduka
  • Wüstenlandschaft Sossusvlei
  • Küstenstadt Swakopmund
  • Besuch im Waisenhaus Ngatuve Vatere
  • Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
  • Caprivi-Streifen und Pirschfahrten im Bwabwata-Nationalpark
  • Safaris Chobe-Nationalpark
  • Atemberaubende Victoriafälle

Teilnehmer

Maximale Teilnehmeranzahl: 12 Personen

Garantierte Durchführung aller Termine!

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Abflug nach Namibia
  • 2. Tag Windhoek - die Hauptstadt Namibias
  • 3. Tag Namib-Naukluft-Gebirge
  • 4. Tag Sossusvlei, Dead Vlei und Sesriem
  • 5. Tag Die Küstenstadt Swakopmund
  • 6. Tag Waisenhaus Ngatuve Vatere
  • 7. Tag Wildbeobachtungen im Etosha-Nationalpark
  • 8. Tag Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
  • 9. Tag Otavi-Dreieck und Rundu
  • 10. Tag Fahrt durch den Caprivi-Streifen
  • 11. Tag Erkundung des Bwabwata-Nationalparks
  • 12. Tag Kanufahrt auf dem Chobe Fluss
  • 13. Tag Pirschfahrt im Chobe-Nationalpark und Victoriafälle
  • 14. Tag Rauschende Viktoriafälle
  • 15. Tag Abschied von Afrika
  • 16. Tag Ankunft in Deutschland

Leistungen & Preise

ab 4.799 €

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug mit Eurowings Discover von Frankfurt nach Windhoek und zurück von Victoria Falls
  • Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
  • Rail & Fly innerhalb Deutschlands (in der 1. Klasse)
  • Reiseminibus / Safaribus mit Klimaanlage
  • 13 Übernachtungen in Lodges, Gästehäusern und in einem Hotel
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf
  • Aktivitäten laut Reiseverlauf, 2x Safari Etosha NP, 2x Safari im offenen Geländewagen: im Bwabwata-NP & Chobe-NP, 3x Safari im Boot: auf dem Okavango-Fluss, im Bwabwata-NP & auf dem Chobe Fluss, 1x Safari zu Fuß im Bwabwata-NP
  • Audienz bei den Frauen von Penduka
  • Besuch im Sijwa-Projekt
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder gemäß Reiseverlauf
  • Reiseliteratur
  • Deutschsprachige einheimische Reiseleitung
  • Reisepreissicherungsschein
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Aufpreis für Linienflug in der Business Class: auf Anfrage
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz-Gruppe)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise:

  • Für die Einreise nach Namibia und Botswana benötigen Sie einen bis mindestens sechs Monate über die Reise hinaus gültigen Reisepass mit mindestens sechs freien Seiten.
  • Deutsche, Österreicher und Schweizer benötigen zur Einreise nach Simbabwe ein Visum. Das Visum wird bei der Einreise an der grenze erteilt.
  • Für die Einreise nach Namibia, Botswana und Simbabwe sind keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben.
  • Für die Einreise nach Namibia, Botswana und Simbabwe mit Kindern gelten gesonderte Einreisebestimmungen.
  • Bitte beachten Sie, dass es zu Programm- und Unterkunftsabweichungen kommen kann. Gerne schicken wir Ihnen den detaillierten Reiseverlauf zu Ihrem Wunschtermin zu.
  • Bitte beachten Sie, dass sich bei einer Kleingruppenreise auch kurzfristig bzw. während der Reise Programmänderungen ergeben können. Hierbei stehen die Sicherheit der Reisenden sowie die Qualität der Reise stets im Vordergrund.
  • Bei den angegebenen Fahrzeiten handelt es sich um die reine Fahrtdauer. Pausen und Fotostopps bleiben unberücksichtigt.
  • Auf unseren Erlebnis-Reisen nutzen wir eine Vielzahl unterschiedlicher Transportmittel und Unterkünfte. Wir können dabei keine durchgehende Barrierefreiheit garantieren, so dass unsere Reisen im Allgemeinen nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind. Wir beraten Sie gern zu Ihren Bedürfnissen und Ihrem gewählten Reiseziel.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 16.3.
  • Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.
  • Bitte überprüfen Sie im eigenen Interesse ob Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Wir helfen Ihnen gerne dabei den passenden Reiseschutz zu finden.
  • Alle kalkulierten Raten sind Veränderungen durch Erhöhungen in Regierungsabgaben, Steuern, Eintrittsgebühren oder unerwarteten Leistungsträger Erhöhungen unterworfen.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind.
  • Weitere Informationen finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz.

Termine

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: 500 €

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Abflug nach Namibia

Heute starten Sie Ihre Kleingruppenreise und fliegen von Frankfurt über Äthiopien nach Namibia.

2. Tag

Windhoek - die Hauptstadt Namibias

Nach einem Zwischenstopp in Äthiopien geht es weiter nach Windhoek. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem deutschsprachigen und erfahrenen Reiseleiter erwartet. Los geht die Reise in die Hauptstadt Namibias, wo Sie alle wichtigen Sehenswürdigkeiten Windhoeks sehen werden. Außerdem besuchen Sie mit Ihrer Kleingruppe die Fraueninitiative Penduka. Sie können sich mit den Frauen unterhalten und sie bei ihren Handarbeiten beobachten. (-/-/A)

  • Unterkunft: Hotel Thule
3. Tag

Namib-Naukluft-Gebirge

Heute geht es durch die Auas-Berge und Rehoboth ins Naukluft-Gebirge. Nach einer kurzen Erholungspause in Ihrer Unterkunft erkunden Sie mit der Kleingruppe und Ihrem Reiseleiter die Umgebung. Dabei erfahren Sie viel über die Pflanzen- und Tierwelt Namibias. (F/-/A)

  • Unterkunft: Desert Hills Lodge
4. Tag

Sossusvlei, Dead Vlei und Sesriem

Ihre Kleingruppe bricht früh auf Richtung Sossusvlei, denn die Morgenstunden erweisen sich als die beste Zeit, das Sossusvlei, eine Lehmbodensenke, umgeben von einigen der höchsten Sanddünen der Welt, zu erkunden. Wer mag, erklimmt die Düne und genießt einen atemberaubenden Ausblick über ein Meer von aprikosenfarbigem Sand. Sie erkunden außerdem das Dead Vlei, das seinem Namen alle Ehre macht. Es folgt ein weiteres Highlight: Der Tsauchabfluss hat über Millionen von Jahren eine tiefe Schlucht in die Sand-, Kies- und Konglomeratschichten des Namib Randes gegraben und ließ so den wunderschönen Sesriem Canyon entstehen. Diesen werden Sie mit Ihrer Kleingruppe zu Fuß erkunden. (F/-/A)

  • Unterkunft: Desert Hills Lodge
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
5. Tag

Die Küstenstadt Swakopmund

Heute lernen Sie eine weitere Facette Namibias kennen. Es geht zunächst durch die Wüste und an der Atlanktikküste entlang bis Walvis Bay. Dieses ist der größte Hafen Namibias. Hier sehen Sie bestimmt einige Vogelarten, wie Flamingos und Pelikane. Die Lagune von Walvis Bay ist die älteste Namibias. Weiter geht es dann nach Swakopmund: die Küstenstadt Namibias. Lassen Sie sich vom Charme und der Architektur dieser Stadt verzaubern. (F/-/-)

  • Unterkunft: Sea Breeze Guesthouse
6. Tag

Waisenhaus Ngatuve Vatere

Die Reise führt über Omaruru und Outjo bis kurz vor den Etosha-Nationalpark. Auf dem Weg können Sie den Wechsel von der kargen Gerölllandschaft zur üppig bewachsenen Mopanesavanne beobachten. Der Mopane ist hier als Busch und Baum landschaftsprägend und stellt eine wichtige Nahrungsquelle für die Pflanzenfresser dar. Die nächsten zwei Nächte verbringen Sie in einer wunderschönen Lodge unweit des Anderson Gates, der südliche Eingang des Etosha-Nationalparks. Zum Tagesende verwandelt die untergehende Sonne die Mopane-Bäume in die reinste Farbenpracht. (F/-/A)

  • Unterkunft: Etosha Safari Lodge
7. Tag

Wildbeobachtungen im Etosha-Nationalpark

Sie werden heute den weltberühmten Etosha-Nationalpark mit Ihrer Kleingruppe erkunden und bestimmt tolle Begegnungen mit den hier lebenden Wildtieren erleben. Sie werden Wasserstellen, wie Nebrownii und Okondeka, aufsuchen und sicherlich tolle Fotos schießen können. Erleben Sie Elefanten, Löwen, Zebras, Gnus und Giraffen in ihrer natürlichen Umgebung. (F/-/A)

  • Unterkunft: Etosha Safari Lodge
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
8. Tag

Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark

Natürlich erkunden Sie auch heute zusammen mit Ihrer Kleingruppe den Etosha-Nationalpark.
Für atemberaubende Momente suchen Sie mit Ihrer Gruppe viele Wasserlöcher auf, an denen sich die Tiere tummeln, um zu trinken oder zu baden. Mit etwas Glück bekommen Sie sogar Geparden oder Leoparden zu Gesicht. In Klein-Namutoni haben Sie die Möglichkeit am Wasserloch das kleine Damara-Dikdik zu Gesicht zu bekommen, welches sich in dieser Gegend häufig versteckt. (F/-/A)

  • Unterkunft: Dornhügel Gästefarm
9. Tag

Otavi-Dreieck und Rundu

Am Morgen des 9. Tages geht es für Sie weiter nach Rundu. Beobachten Sie auf der Fahrt, wie sich die Landschaft Namibias verändert. Je näher Sie Rundu kommen, desto bewohnter wird die Umgebung. Es gibt viele Dörfer mit Palmen und Bäumen. In Rundu angekommen, können Sie den 1.700 Kilometer langen Okavango bestaunen. Erkunden Sie die Umgebung und entdecken Sie viele Vogelarten, wie Rosenpapageien und Fischreiher. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt zu den Popafällen. Der Name ist allerdings etwas irreführend, da es sich dabei um eine Vielzahl kleiner Stromschnellen handelt. Diese überwinden eine Höhe von ca. 4 Metern und ziehen sich über die gesamte Breite des Flusses. (F/-/A)

  • Unterkunft: Nunda River Lodge
10. Tag

Fahrt durch den Caprivi-Streifen

Ihre Reise mit der Kleingruppe führt Sie heute weiter durch den Caprivi-Zipfel bis zu Ihrer Unterkunft. Auf dem Weg entdecken Sie sicherlich die Monkey-Orange-Bäume, deren Früchte sehr lecker sind. Gegen Nachmittag unternehmen Sie eine Pirschfahrt per Boot und beobachten Flusspferde, Elefanten und Vogelarten, die sich hier gerne tummeln. (F/-/-)

  • Unterkunft: Kazile Island Lodge
11. Tag

Erkundung des Bwabwata-Nationalparks

Am Morgen besuchen Sie das Sijwa Projekt, das die lokale Bevölkerung und den Naturschutz fördert. Gegen Nachmittag nehmen Sie an einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen teil und erkunden den Bwabwata-Nationalpark. Viele Tiere lassen sich vor allem an der bekannten Hufeisenbiegung des Kwando sichten. Mit etwas Glück begegnen Sie hier ganzen Büffel- und Elefantenherden. (F/-/-)

  • Unterkunft: Kazile Island Lodge
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
12. Tag

Kanufahrt auf dem Chobe Fluss

Sie unternehmen in Begleitung eines Rangers eine Safari zu Fuß durch den Bwabwata-Nationalpark. Anschließend geht es durch Katima Mulilo zum Camp Chobe. Von hier aus starten Sie am Nachmittag eine zweistündige Kanufahrt. Sehen Sie Elefante, Krokodile, Flusspferde und Antilopen, die zum Fluss kommen, um zu trinken oder sich zu erfrischen. (F/-/A)

  • Unterkunft: Chobe River Camp
13. Tag

Pirschfahrt im Chobe-Nationalpark und Victoriafälle

Nach einem leckeren Frühstück machen Sie sich auf den Weg nach Kasane und starten dort eine ca. zweistündige Safari mit dem offenen Geländewagen. Sie durchstreifen den Chobe Nationalpark und erleben die hier lebenden Tiere hautnah und können Löwen und Raubkatzen beobachten. Nach der Safari geht es für Ihre Kleingruppe nach Kasane und von dort gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter zu den berühmten Victoriafällen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Ilala Lodge
14. Tag

Rauschende Viktoriafälle

Heute besuchen Sie die atemberaubenden Viktoriafälle. Sie unternehmen eine Spaziergang auf dem Rundweg, der Ihnen tolle Aussichten auf die Wasserfälle ermöglicht. Halten Sie Ihre Kamera bereit, um dieses Naturspektakel und den Wasser-Sprühnebel, der bis zu 200 Meter in die Höhe steigt, einzufangen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Ilala Lodge
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
15. Tag

Abschied von Afrika

Den Morgen können Sie für letzte Besorgungen und Souvenireinkäufe nutzen, bevor Sie zum Flughafen von Victoria Falls gebracht werden. Verabschieden Sie sich von Ihrem Reiseleiter, Ihrer Kleingruppe und von Afrika und treten den Heimflug an. (F/-/-)

16. Tag

Ankunft in Deutschland

Nach vielen tollen Tagen in Afrika landen Sie heute mit einigen tollen Erinnerungen und Erfahrungen wieder zuhause in Deutschland.

Ihre Ansprechpartnerin

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Annika Hollen
Ihre Afrika Reise-Expertin

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren