Amerika

Naturparadiese & traumhaftes Zelten auf Hawaii

19-tägige Campingrundreise in der Kleingruppe zu den Höhepunkten Hawaiis

Reisebeschreibung

Diese erlebnisreiche Kleingruppenreise führt Sie auf vielen Ausflügen und Wanderungen zu den schönsten Orten Hawaiis. Genießen Sie die atemberaubende Natur und den aktiven Vulkanismus auf diesem paradiesischen Inselarchipel in der Südsee. Sie werden Zeit haben, um an den traumhaften Stränden zu entspannen, die Unterwasserwelt des Pazifiks kennenzulernen und in eine scheinbar andere Welt einzutauchen. Im Haleakala Krater werden Sie das Gefühl haben plötzlich auf dem Mond zu sein und die Na Pali Coast überzeugt durch bizarre Landschaftsformen als eine der wildesten Küstenlandschaften der Welt. Da Sie im Zelt übernachten werden sind Sie rund um die Uhr mit der großartigen Natur Hawaiis verbunden und können sich auf tolle Erlebnisse und Begegnungen gefasst machen.

Reisehöhepunkte

  • Wanderungen in farbenprächtigen Regenwäldern und an bizarren Steilküsten
  • Übernachten in unberührter Natur
  • Das ursprüngliche Hawaii erleben
  • Aktiver Vulkanismus im Volcanoes Nationalpark
  • Naturschauspiel der Kontraste: Feuer und Wasser
  • Spektakuläre Kalalu Trails an der Na Pali Coast
  • Mondlandschaft des Haleakala Kraters
  • Die höchsten Gipfel in der Südsee

Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

* TerraVista kann von der Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Flug nach Hawaii
  • 2. Tag Big Island
  • 3. Tag Pololu Valley
  • 4. Tag Mauna Loa, Mauna Kea oder Entspannen am Strand
  • 5. Tag Pu'uhonua o Honaunau
  • 6. Tag Volcanoes Nationalpark
  • 7. Tag Die schöne Küste von Hawaii
  • 8. Tag Grüne Insel Kauai
  • 9. Tag Na Pali Coast
  • 10. Tag Waimea
  • 11. Tag Alakai Swamp Gebiet
  • 12. Tag Wanderung im Waimea Canyon
  • 13. Tag Freizeit am Strand
  • 14. Tag Flug nach Kahului auf Maui
  • 15. Tag Hana Highway
  • 16. Tag Bootsfahrt und traumhafter Strandtag
  • 17. Tag Mauna Haleakala
  • 18. Tag Wanderung Waihee Ridge
  • 19. Tag Alte Inselhauptstadt Lahaina

Leistungen & Preise

ab 3.750 €

Enthaltene Leistungen

  • 2 Übernachtungen in ausgewählten Hotels, die restlichen Nächte in Zelten
  • Flughafentransfers für die Anreise und Abreise bei Flugbuchung über uns
  • Inselflüge Hawaii – Kauai – Maui
  • Transport während der Reise im klimatisierten Mini Vans inkl. Steuern, Versicherungen und Benzin
  • Campingrundreise lt. Ausschreibung
  • Ausflüge lt. Ausschreibung
  • Deutschsprachige Reiseleitung
  • Eintritte in die Nationalparks
  • Halber Zuschlag für Einzelreisende bei einer halben Doppelbelegung
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Interkontinentalflüge nach Kona / ab Kahului
  • Flughafentransfers bei Flugbuchung in Eigenregie
  • Verpflegung und Getränke (ca. USD 200,– pro Person)
  • Schlafsack und Liegematte
  • ESTA-Registrierung
  • Gepäckgebühren 25 US$ pro Gepäckstück & pro innerhawaiianischer Flugstrecke
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise:

  • Alle kalkulierten Raten sind Veränderungen durch Erhöhungen in Regierungsabgaben, Steuern, Eintrittsgebühren oder unerwarteten Leistungsträger Erhöhungen unterworfen.
  • Falls einmal genannte Unterkünfte nicht verfügbar sein sollten, wird eine möglichst gleichwertige Alternative für unsere Gäste reserviert.
  • Die Reise ist nicht für Reisende mit eingeschränkter Mobilität geeignet.
  • Auf dieser Reise machen Sie leichte Wanderungen, aber auch Wanderungen bis zu 5 Stunden. Es geht zum Teil querfeldein über unwegsames und steiniges Gelände. Die Routen haben moderate Steigungen und Höhenunterschiede bis etwa 600 Meter. Sie müssen nicht schwindelfrei sein. Leichte Wanderschuhe sind dringend erforderlich sowie die Mitnahme von Wanderstöcken bei Trittunsicherheit.
  • Gepäckbeschränkung 23 kg, keine Hartschalenkoffer.
  • Durch örtliche Gegebenheiten und Witterungen kann es zu einer Routenumstellung bzw. – änderung kommen.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB § 16.3.
  • Zur Einreise benötigen Sie einen gültigen Reisepass sowie Ihre ESTA-Registrierungsnummer.

Termine

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer / Doppelzelt:

Einzelzimmeraufpreis: 280€
Einzelzeltaufpreis: 190 €

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Flug nach Hawaii

Individueller Linienflug von Frankfurt nach Kona, auf der Insel Big Island. Transfer zum Hotel (bei Flugbuchung über uns inklusive).

  • Unterkunft: Kona Seaside Hotel
2. Tag

Big Island

Nach einem gemütlichen Frühstück flanieren wir noch etwas durch den beschaulichen Ort Kailua, wo der berühmte „Ironman Triathlon“ alljährlich stattfindet. Hawaii, auch Big Island genannt, ist die größte aller Hawaiiinseln und touristisch relativ unerschlossen. Hier erleben wir das „andere Hawaii“, abseits der Touristenmassen und Hotelanlagen. Ursprüngliche Natur, riesige, noch aktive Vulkane, versteckte Buchten und Täler erwarten uns hier. Nach dem Camp-Aufbau auf einem Platz direkt an der Küste, gönnen wir uns  ein erstes Bad im Pazifik. Für 3 Nächte schlagen wir das Camp direkt an der Küste auf und haben Zeit für ein erstes Bad im Pazifik.

  • Unterkunft: Campingplatz an der Pazifikküste
3. Tag

Pololu Valley

Die Täler in den Kohalabergen gelten als die Wiege des „alten Hawaii“. Bei einem Ausflug wandern wir hinab in das Pololu-Valley, in dem heute nur noch wenige Bauern völlig abgeschieden leben. Am späten Nachmittag sind wir wieder am Camp und erleben die Farbenpracht des Sonnenuntergangs.

 

Gehzeit: ca. 3 Stunden / ca. 450hm pro Strecke hin und zurück

  • Unterkunft: Campingplatz an der Pazifikküste
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
4. Tag

Mauna Loa, Mauna Kea oder Entspannen am Strand

Heute besteht die Möglichkeit zu einer Exkursion (fakultativ) zu den beiden höchsten Bergen im Pazifik, dem Mauna Loa und Mauna Kea (beide fast 4.200 m hoch). Auf steiler Hochgebirgsstraße fahren Sie mit einem Allradfahrzeug zum Sonnenuntergang auf den Gipfel des Mauna Kea. Bei der Fahrt zu den beiden Giganten beeindrucken riesige Lavafelder. Hier oben genießen Sie eindrucksvolle Ausblicke auf überwältigende Berg- und Küstenszenerien – ein besonderes Erlebnis! Wer auf Meereshöhe bleiben möchte, macht einen Beach- und Relaxtag an einem der schönen Strände von Kona.

  • Unterkunft: Campingplatz an der Pazifikküste
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
5. Tag

Pu'uhonua o Honaunau

Riesige erstarrte Lavaströme bestimmen das Landschaftsbild bei unserer Fahrt zum City of Refuge National Park (Pu’uhonua o Honaunau), einen Zufluchtsort früherer Gesetzesbrecher. Ganz in der Nähe liegt die Kealakekua-Bucht, in der ein Denkmal an die Ermordung Captain Cooks durch Eingeborene im Jahre 1779 erinnert. Wir erreichen den Volcanoes Nationalpark und schlagen unser Camp auf.

  • Unterkunft: Volcanoes Nationalpark
6. Tag

Volcanoes Nationalpark

Wir besuchen den Volcanoes National Park, in dem die jüngsten Vulkanausbrüche stattfanden und immer wieder glühendes Magma an die Erdoberfläche tritt. Wir fahren entlang der „Chain of Crater Road“ und haben bei einer Wanderung die Gelegenheit, die Vielfalt der Erscheinungsformen des Vulkanismus zu bestaunen. Kaum woanders ist die Chance so groß, aktiven Vulkanismus hautnah und trotzdem gefahrlos beobachten zu können. Vielleicht haben wir Glück und erleben, wie sich rotglühende Lava die Berghänge des Kilauea Richtung Küste schiebt und sich spektakulär in den Pazifik ergießt.  In diesem Falle wäre eine Bootstour oder ein Helikopterflug zu den Lavaströmen ab Hilo mit rechtzeitiger Absprache mit der Reiseleitung am 7. Tag möglich (beides fakultativ).

 

Gehzeit: 3 - 4 Stunden / ca. 150hm pro Strecke hin und zurück.

  • Unterkunft: Volcanoes Nationalpark
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
7. Tag

Die schöne Küste von Hawaii

Eine 3-stündige Küstenwanderung bringt uns zu einer versteckten Bucht, die uns mit ihrem grünen Lavastrand und dem blauen Ozean zu einem erfrischenden Bad einlädt. Anschließend fahren wir zur Punalu’u Bay, einem der schönsten Black Sand Beaches auf Hawaii. Oft können hier große Meeresschildkröten beobachtet werden.

 

Gehzeit: ca. 3 Stunden / kein Höhenunterschied

  • Unterkunft: Volcanoes Nationalpark
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
8. Tag

Grüne Insel Kauai

Wir verlassen Big Island und fliegen nach Lihue auf der Insel Kauai. Die malerischen Opaekaá- und Wailua-Wasserfälle sind unser erstes Ziel auf der „grünen Insel“. Vorbei an ehemaligen Zuckerrohrplantagen erreichen wir bei Hanalei einen der Traumstrände Hawaiis und campieren in einer geschützten Südseebucht.

  • Unterkunft: Zeltplatz auf der Insel Kauai
9. Tag

Na Pali Coast

Küstenwanderung! In der grandiosen Steilküstenlandschaft der Na Pali Küste wandern wir auf dem Kalalau-Trail hoch über dem Meer, mit phantastischen Ausblicken auf die wilde Küste und den Pazifik. Die Na Pali Coast zählt zu den spektakulärsten Landschaftsformen unserer Erde und die Wanderung auf dem Kalalau-Trai ist einer der Höhepunkte dieser Reise.

 

Gehzeit: ca. 4 Stunden / ca. 150hm pro Strecke hin und zurück.

  • Unterkunft: Zeltplatz auf der Insel Kauai
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
10. Tag

Waimea

Nach einem ausführlichen Morgenbad fahren wir zum „Spouting Horn“, einem Durchbruch im Lavagestein, durch den das Wasser bei starkem Seegang in gewaltigen Fontänen nach oben schießt. Entlang ausgedehnter Kaffeeplantagen erreichen wir Waimea, den Landungsplatz von Captain Cook im Jahre 1778. Außerdem besteht heute die Möglichkeit, mit einem atemberaubenden Helikopterflug den Waimea Canyon sowie die zerklüftete Na Pali Küste von oben aus zu bestaunen (fakultativ).

  • Unterkunft: Zeltplatz in Waimea
11. Tag

Alakai Swamp Gebiet

Ein Geheimtipp für Pflanzenfreunde ist die Wanderung in das Alakai Swamp Gebiet. Unterwegs bieten sich atemberaubende Blicke in das Kalalau Valley und vielleicht entdecken wir eine seltene Orchidee. Verborgene Urwaldquellen und fast schon unheimliche Sum pflandschaften erwarten uns hier.

Gehzeit: ca. 6 Stunden / ca. 600hm pro Strecke hin und zurück.

  • Unterkunft: Zeltplatz in Waimea
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
12. Tag

Wanderung im Waimea Canyon

Der Waimea Canyon, der Grand Canyon Hawaiis, steht heute auf dem Programm. Wir wandern in den Canyon und werden immer wieder mit spektakulären Ausblicken belohnt. Steile Canyonwände und riesige Agaven bilden eine eindrucksvolle Kulisse.

Gehzeit: ca. 4 Stunden / ca. 250hm pro Strecke hin und zurück.

  • Unterkunft: Zeltplatz direkt am Meer
13. Tag

Freizeit am Strand

Den letzten Tag auf Kauai nutzen wir zum Ausruhen und Entspannen unter Palmen. Unser Campingplatz bietet die besten Voraussetzungen zum Schreiben, Lesen, Sonnenbaden und Schwimmen. Eine geschützte Badebucht mit tollem Sandstrand lädt uns zu einem erfrischenden Bad im Pazifik ein.

  • Unterkunft: Zeltplatz direkt am Meer
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
14. Tag

Flug nach Kahului auf Maui

Wir verlassen Kauai und fliegen nach Kahului auf der Insel Maui, auch die Insel der Täler genannt. Die Schönheit dieser „Perle im Pazifik“ ist in der Tat paradiesisch. Nach der Landung übernehmen wir die Fahrzeuge, kaufen Lebensmittel für die nächsten Tage ein und schlagen für vier Nächte unser Camp direkt am Wasser auf. Von hier starten wir unsere Exkursion, um Maui und Lanai zu erkunden.

  • Unterkunft: Zeltplatz in Kahului
15. Tag

Hana Highway

Heute fahren wir auf dem berühmten Hana-Highway durch üppige Dschungellandschaften zum gleichnamigen Ort Hana. Diese kurvenreiche und sehr schmale Straße schlängelt sich durch ein farbenprächtiges Blütenmeer an der Küste entlang und zählt zu Recht zu einer der spektakulärsten Küstenstraßen der Welt. Wir haben immer wieder traumhafte Ausblicke auf den tiefblauen Pazifik, entdecken ständig neue Wasserfälle und wenn die Zeit es erlaubt, nutzen wir die Gelegenheit für eine kurze Wanderung. Abends sind wir zurück im Camp, wo wir den erlebnisreichen Tag ausklingen lassen.

  • Unterkunft: Zeltplatz in Kahului
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
16. Tag

Bootsfahrt und traumhafter Strandtag

Mit einer kleinen Fähre setzen wir über auf die vom Tourismus verschont gebliebene Insel. Von Dezember bis April besteht dabei die einmalige Gelegenheit Buckelwale aus nächster Nähe zu beobachten. Den ganzen Tag haben wir Zeit zum Relaxen, Baden und Schnorcheln. Direkt an unserer Badebucht liegt ein Riff, das zum Schnorcheln einlädt. Oft werden hier auch Spinner-Delfine gesichtet, die man leicht vom Strand aus beobachten kann. Am späten Nachmittag fahren wir mit dem Schiff zurück und sind rechtzeitig zum Sonnenuntergang zurück in unserem Camp.

  • Unterkunft: Zeltplatz in Kahului
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
17. Tag

Mauna Haleakala

Heute fahren wir auf den Gipfel des über 3000 Meter hohen Mauna Haleakala. Von hier aus haben wir eine beeindruckende Aussicht in den größten Vulkankrater der Erde. Vom Kraterrand aus steigen wir zur Durchwanderung tief in dessen Schlund. Sofort umgibt uns eine andere, geheimnisvolle Welt. Mit etwas Glück sehen wir eine blühende „Silver-Sword“ Pflanze, eine nur auf Hawaii vorkommende botanische Besonderheit. Übernachtung wie am Vortag.

Gehzeit: ca. 6 – 7 Stunden / ca. 1.100hm Abstieg – ca. 600hm Aufstieg.

  • Unterkunft: Zeltplatz in Kahului
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
18. Tag

Wanderung Waihee Ridge

Wir bauen unser Lager ab und verstauen alles in den Fahrzeugen. Die letzte Wandermöglichkeit steht an und es geht über einen schönen Bergkamm in eine zerklüftete Talregion. Von hier bieten sich herrliche Ausblicke in die benachbarten Täler, auf den Pazifik sowie auf den Mauna Haleakala. Bei einem gemeinsamen Abendessen (fakultativ) lassen wir die Reise in fröhlicher Runde ausklingen.

Gehzeit: ca. 3 Stunden / ca. 500hm Aufstieg – ca. 500hm Abstieg

  • Unterkunft: Hotel auf Maui
19. Tag

Alte Inselhauptstadt Lahaina

Je nach dem wann der Rückflug startet, können wir heute nochmals die herrlichen Bade- und Schnorchelmöglichkeiten auf Maui nutzen.  Ein Bummel durch das Surfer Städtchen Paia mit seiner gemütlichen Atmosphäre lädt  zum Essen und für letzte Souvenirkäufe ein.

 Transfer in Eigenregie zum Flughafen und individueller Rückflug.

Ihre Ansprechpartnerin

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Maria Stankovic
Ihre Amerika Reise-Expertin

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren