Europa

Azoren Wanderrundreise

14-tägige Kleingruppenreise auf den immergrünen Azoren ab / bis Horta

Reisebeschreibung

Bei dieser Wanderreise über die Azoren kommen Sie den Inseln in ihrer vollen Pracht ganz nah. Oft wandern Sie durch unberührte Natur, vorbei an Wasserfällen, dichten Wäldern, steilen, felsigen Küsten und einsamen Stränden. Bei den einfachen bis mittelschweren Wanderungen sind Sie oft mehrere Stunden unter freiem Himmel unterwegs und lernen die verschiedenen Inseln auf verschiedenen Ebenen kennen.

Reisehöhepunkte

  • Die Inselhauptstadt Horta
  • Die durch einen Vulkanausbruch entstandene Halbinsel Ponta dos Capelinhos
  • Der tiefe Krater Caldeira
  • Das westlichste Dorf Europas
  • Flores, die Insel der Blumen
  • Traumhafte Lagunen im Inselinneren
  • Die Wanderinsel São Jorge
  • Der höchste Berg Portugals; Pico
  • Die Weinregion um den Pico

Teilnehmer

Minimale Teilnehmeranzahl: 6 Personen
Maximale Teilnehmeranzahl: 12 Personen

* TerraVista kann von der Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn zurücktreten, wenn die in der Reiseausschreibung konkret angegebene Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Sollte es tatsächlich mal dazu kommen, werden Sie direkt von uns informiert. Den eingezahlten Reisepreis erstattet Ihnen TerraVista selbstverständlich direkt zurück. Bitte beachten Sie dazu auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Willkommen auf den Azoren!
  • 2. Tag Halbinsel Ponta dos Capelinhos
  • 3. Tag Caldeira
  • 4. Tag Westlichste Insel Europas
  • 5. Tag Wanderung entlang der Küste
  • 6. Tag Caldeira Comprida und Lagoa Funda
  • 7. Tag Monte da Guia
  • 8. Tag Insel São Jorge
  • 9. Tag Aufstieg auf den Morro Grande
  • 10. Tag Fajã de Além
  • 11. Tag Walfangort Lajes
  • 12. Tag Besteigung des 2.351 Meter hohen Berges Pico
  • 13. Tag Weinregion auf Pico
  • 14. Tag Abschied

Leistungen & Preise

ab 3.120 €

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflug Faial – Flores – Faial inkl. Tax
  • Alle Transfers im Taxi oder Bus und alle Fährüberfahrten lt. Programm
  • 6 Übernachtungen in kleinen Hotels/Pensionen auf Faial und Pico im DZ mit DU/WC, 7 Übernachtungen in Gästehäusern/Appartements auf Flores und São Jorge im DZ mit Gemeinschaftsbad/WC (1 Bad für 2 Zimmer)
  • 13x Frühstück, 1x Mittagessen, 7x Abendessen, inkl. Begrüßungs- und Abschiedsabendessen
  • 10 geführte Wanderungen
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab/an Horta (Faial)
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Innerdeutsche Zubringerflüge 200,- Euro
  • Aufpreis Flug ab/an Wien und Zürich ab 50,- Euro
  • Verlängerung auf Horta im Hotel Estrela do Atlântico zzgl. Flugumbuchungsgebühr
  • Rail&Fly ab allen dt. Bahnhöfen 80,– Euro
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke
  • obligatorische Krankenversicherung

Hinweise:

  • Die Azoren gehören zu Portugal und somit zur Europäischen Union. Eine Einreise ist für EU-Bürger und Schweizer mit einem gültigen Personalausweis und ohne Visum möglich.
  • Pflichtimpfungen sind keine vorgeschrieben.

 

Anforderungen:

  • Für diese Wanderreise werden gute Kondition und Trittsicherheit für 9 leichte bis mittelschwere Wanderungen (Gehzeit 3 – 7 h, 11 – 14 km) vorausgesetzt
  • Die Wanderungen führen meist über befestigte Pfade, bei der Pico-Besteigung teilweise über Geröll
  • Der höchste zu erreichende Punkt ist der Gipfel des Pico (2.351 m). Die Wanderung ist anstrengend, aber lohnend!
  • Diese Reise kann in einem Hotel auf Faial oder mit einem Stopover in Lissabon verlängert werden. Sprechen Sie uns hierfür einfach an.
  • Wetterbedingte Änderungen vorbehalten.
  • Diese Reise wird durch einen Partnerveranstalter durchgeführt. Bitte sehen Sie hierzu unsere AGB Pkt. 16.3.
  • Diese und weitere Informationen zur Pauschalreiserichtlinie nach §651a BGB finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/agb.
  • Bitte überprüfen Sie im eigenen Interesse ob Sie über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen. Wir helfen Ihnen gerne dabei den passenden Reiseschutz zu finden.
  • Alle kalkulierten Raten sind Veränderungen durch Erhöhungen in Regierungsabgaben, Steuern, Eintrittsgebühren oder unerwarteten Leistungsträger Erhöhungen unterworfen.
  • Die personenbezogenen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, sowie sie zur Vertragsdurchführung erforderlich sind.
  • Weitere Informationen finden Sie unter: www.terravista-erlebnisreisen.de/datenschutz.

Termine

Preise pro Person in Euro im Doppelzimmer:

Einzelzimmerzuschlag: ab 320€

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Willkommen auf den Azoren!

Sie fliegen via Lissabon auf die Azoren. Gegen Nachmittag landen Sie auf der Insel Faial in Horta und werden durch Ihren Reiseleiter willkommen geheißen. Sie starten Ihre Wanderreise mit einem Spaziergang durch die portugiesische Stadt am Südostufer der Insel. Der Name Horta stammt von der Blumensorte Hortensien, die im Juni und Juli die Insel überziehen. Sie machen eine kleine Pause im „Cafe Peter Sport“, ein Seglercafe im Hafen von Horta. Hier treffen regelmäßig Segler aus aller Welt ein, um Rast zu machen. Am Abend gibt es ein Begrüßungsessen mit den anderen Teilnehmern zur Tourenbesprechung. Sie treffen sich in einem Fischlokal in der Altstadt. (-/-/A)

  • Unterkunft: Pension in Horta
2. Tag

Halbinsel Ponta dos Capelinhos

1957 ereignete sich ca. einen Kilometer vor der Küste Faials ein Vulkanausbruch, der eine neue Insel aus Lavagestein entstehen ließ. Etwas später im selben Jahr vereinigte sich diese neue Insel mit der Hauptinsel und bildete sich so zu der Halbinsel Ponta dos Capelinhos. Sie fahren entlang der steinernen Küste und wandern anschließend vom Cabeço Verde bis hin zu dem Vulkan Capelinhos, weiter geht es in die malerische Bucht Varadouro, hier legen Sie eine Pause ein. (F/M/-)

Wanderung: ca. 3,5 Stunden; 5 Kilometer; +250 hm/-400 Hm

  • Unterkunft: Pension in Horta
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
3. Tag

Caldeira

Heute besichtigen Sie den 500 Meter tiefen und 2 Kilometer breiten Krater Caldeira, an dessen Grund durch einen Vulkanausbruch nur ein kleiner See zu sehen ist. Rund um die Caldeira befindet sich ein schöner und angenehmer Wanderweg. Ihr Weg führt Sie weiter zu einem schwarzen Strand im Osten der Insel, bei den Einheimischen ein beliebter Platz zum Baden und Relaxen. (F/-/A)

Wanderung: ca. 4,5 Stunden; 12 Kilometer; +100 Hm/-800 Hm

  • Unterkunft: Pension in Horta
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
4. Tag

Westlichste Insel Europas

Heute fliegen Sie auf die nächste Insel der Azoren nach Flores, die Insel befindet sich geografisch schon auf der nordamerikanischen Platte. Dort angekommen, werden Sie zu Ihrer Unterkunft in Fajã Grande gebracht, dem westlichsten Dorf Europas. Sie haben etwas Zeit zu entspannen, bevor es am Nachmittag auf einen Spaziergang zu den Naturschwimmbecken an der Küste geht. (F/-/A)

  • Unterkunft: Gasthaus in Fajã Grande
5. Tag

Wanderung entlang der Küste

Sie werden heute ganz in den Norden der Insel gebracht, von dort wandern Sie eine der schönsten Strecken der Azoren zurück nach Fajã Grande. Die Wanderwege führen Sie entlang der felsigen Küste, vorbei an schönen Ausblicken über das Meer, atemberaubende Wasserfälle und herrlicher Natur.

Gasthaus in Fajã Grande (F/-/-)
Wanderung: 4 Stunden; 12 Kilometer; +/- 450 Hm

6. Tag

Caldeira Comprida und Lagoa Funda

Von traumhaften Lagunen im Landesinneren startet Ihre heutige Wanderung. Erst wandern Sie entlang der Seen Caldeira Comprida und Lagoa Funda und bewundern die Natur in deren Nähe, dann wandern Sie hinab nach Fajã Grande. Während Ihrer Wanderung erleben Sie einzigartige Natur, und mit etwas Glück bekommen Sie auch die einheimischen Tiere zu Gesicht. (F/-/-)

Wanderung: ca. 4 Stunden; 14 Kilometer; +300 Hm/-600 Hm

  • Unterkunft: Gasthaus in Fajã Grande
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
7. Tag

Monte da Guia

Am Vormittag geht Ihr Flug zurück nach Faial. Dort angekommen steht eine Wanderung auf den Vulkanberg Monte da Guia an. Von oben hat man eine wunderbare Aussicht über die Bucht der Stadt Horta, den Hafen und die Stadt selber. Ihr nächstes Ziel ist die Insel São Jorge, welche Sie mit der Fähre erreichen. Auf der Insel werden Sie zu Ihrer Unterkunft in Velas gebracht. (F/-/A)

Wanderung: 2 Stunden; 7 Kilometer; +150 Hm/-150 Hm

  • Unterkunft: Komfortable Appartementanlage in der Umgebung von Velas
8. Tag

Insel São Jorge

Diese Insel ist zusammen mit den Inseln Pico und Flores eine der schönsten Wanderinseln der Azoren. Eine Besonderheit dieser Insel sind die Fajãs, kleine flache Landschaften am Fuße der hohen Ebene der Insel, welche Sie auch bewandern werden. Ihr heutiges Ziel ist die an der Nordküste gelegene Lagune Fajã dos Cubres. Sie beginnen Ihren Abstieg und kommen dabei an verschiedenen Gebirgsbächen und rauschenden Wasserfällen vorbei. Genießen Sie ein Bad in einem der Bäche. (F/-/A)

Wanderung: ca. 4 Stunden; 10 Kilometer; +200 Hm/-700 Hm

  • Unterkunft: Komfortable Appartementanlage in der Umgebung von Velas
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
9. Tag

Aufstieg auf den Morro Grande

Vormittags ist ein Aufstieg zum Morro Grande geplant. Der Berg ist an der Stadt Velas gelegen und bietet einen sagenhaften Ausblick über die Steilküste und die unten gelegene Hauptstadt der Insel. Anschließend unternehmen Sie einen Stadtbummel durch die schöne, aber auch recht kleine Stadt. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Sie können sich in Ihrem Appartement ausruhen oder einen Ausflug unternehmen. Sie können einen Spaziergang durch die Stadt machen oder die Unterwasserwelt vor der Küste erkunden. Sie haben außerdem die Möglichkeit, mit Ihrem Reiseleiter zusammen auf eine Segeltour zu gehen.  (F/-/A)

Wanderung: ca. 2 Stunden, 6 Kilometer; +250 Hm/-500 Hm

  • Unterkunft: Komfortable Appartementanlage in der Umgebung von Velas
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
10. Tag

Fajã de Além

Heute steht eine Wanderung durch die hängenden Gärten bis hin zur Fajã de Além an. Sobald Sie das flache Land am Fuße der Insel erreichen, wandern Sie an verlassenen kleinen Häusern und Anbaugebieten von Wein und der Yamswurzel, die auch heutzutage dort noch gepflanzt und geerntet wird, vorbei. (F/-/A)

Wanderung: ca. 3 Stunden, 5 Kilometer, +/-500 Hm

  • Unterkunft: Komfortable Appartementanlage in der Umgebung von Velas
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
11. Tag

Walfangort Lajes

Heute fahren Sie mit der Fähre, auf die für Sie letzte Insel der Azoren, die Insel Pico. Ihre Unterkunft befindet sich in dem ehemaligen Walfangort Lajes. Dort angekommen unternehmen Sie einen Spaziergang durch die kleine Stadt. Optional können Sie an einer Walbeobachtungstour teilnehmen, hierbei fahren Sie mit einem Boot vor die Küste, wo sich viele Wal- und Delfinarten aufhalten. Mit etwas Glück bekommen Sie diese dann hautnah zu sehen. (F/-/-)

  • Unterkunft: Ausgewähltes Hotel in Lajes
12. Tag

Besteigung des 2.351 Meter hohen Berges Pico

Der heutige Tag ist einer der Highlights während Ihrer Reise. Sie besteigen den höchsten Berg in Portugal, den Pico. Mit seinen 2.351 Metern Höhe ist der Aufstieg anstrengend. Sie starten bei 1.200 Metern. Doch die Anstrengung wird in jedem Fall belohnt, denn der Ausblick von dort oben ist fantastisch, bei klarer Luft können Sie bis zu den Nachbarinseln schauen. Wenn Ihnen der Aufstieg zu anstrengend erscheint, können Sie selbstständig eine leichtere Wanderung um den Berg herum unternehmen oder den Tag am Wasser entspannen. (F/-/-)

Wanderung: ca. 7 Stunden, 7 Kilometer, +/- 1.100 Hm

  • Unterkunft: Ausgewähltes Hotel in Lajes
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
13. Tag

Weinregion auf Pico

Dank des nährstoffreichen Vulkanbodens und des heißen und trockenen Klimas an den Hängen des Pico bietet sich der Weinanbau in dieser Gegend hervorragend an. Und genau diese Landwirtschaft werden Sie heute bei einer Wanderung genauer erkunden. Entlang rauer Küste führt Sie Ihr Weg zu den vielen kleinen Weinkellereien, die am Wegesrand auf Sie warten. Sie haben die Möglichkeit, in einer der Kellereien Halt zu machen und einen Wein zu probieren. Zum Abschied bekommen Sie ein Abendessen am Strand; genießen Sie Ihr Essen und den Sonnenuntergang am Meer. (F/-/A)

Wanderung: ca. 4 Stunden, 11 Kilometer, +100 Hm/-200 Hm

  • Unterkunft: Ausgewähltes Hotel in Lajes
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
14. Tag

Abschied

Heute beginnt der letzte Tag Ihrer Azorenreise. Am Vormittag fahren Sie mit der Fähre zurück auf die Insel Faial. Direkt im Anschluss werden Sie zum Flughafen gebracht und Sie treten Ihren Rückflug mit vielen unvergesslichen Erlebnissen und Erinnerungen im Gepäck an. Nach einem Zwischenstopp in Lissabon landen Sie wieder in Frankfurt. (F/-/-)

Ihre Ansprechpartnerin

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Sophie Weinert
Ihre Europa Reise-Expertin

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren