Europa

Irland kennenlernen

8-tägige Mietwagenrundreise durch Irland ab/bis Dublin

Reisebeschreibung

Die „Grüne Insel“, wie Irland genannt wird, beeindruckt seine Besucher neben den zahlreichen weitreichenden grünen Landschaften auch mit sehenswerten Küsten und einer herzlichen Kultur. Ihre Rundreise mit dem Mietwagen durch Irland führt Sie entlang der Höhepunkte des Landes. Erleben Sie die unberührten Landschaften mit Seen und Bergen, sowie die Hauptstadt Dublin mit seinen Menschen und Sehenswürdigkeiten. Besuchen Sie lebendige Pubs, ruhige Weiden und raue Küsten. Entdecken Sie die verschiedenen Facetten von Irland. Übernachten werden Sie in familiären Bed & Breakfast Unterkünften, dessen Besitzer Sie herzlich willkommen heißen und Ihnen sicher noch ein paar Geheimtipps zum Land verraten. Oft liegen die Unterkünfte abseits vom Trubel, so dass Sie abends die vollkommene Ruhe Irlands genießen können.

Reisehöhepunkte

  • Künstlerhochburg Galway
  • Romantische Connemara Region
  • Faszinierende „Cliffs of Moher“
  • Beliebter Ring of Kerry
  • Halbinsel Dingle
  • Quirlige Hauptstadt Dublin

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Ankunft in Irland
  • 2. Tag Connemara
  • 3. Tag Cliffs of Moher
  • 4. Tag Ring of Kerry
  • 5. Tag Kilkenny
  • 6. Tag Rückfahrt nach Dublin
  • 7. Tag Dublin erkunden
  • 8. Tag Abflug

Leistungen & Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 1.249 €

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtungen in familiären Bed & Breakfast Unterkünften der Kategorie Vista D mit Dusche/WC inkl. Frühstück
  • Fahrzeug der Kategorie „A“ Opel Corsa o.ä. Modell für 7 Tage Mietwagendauer
  • Vollkasko-Versicherung mit Erstattung der Selbstbeteiligung
  • Hop on-Hop off Tagesticket in Dublin
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Eventuell anfallende Mautkosten
  • Kaution für eine Tankfüllung per Kreditkarte (bei Rückgabe des Mietwagens mit vollem Tank wird der Betrag zurückgebucht)
  • Persönliche Ausgaben & Trinkgelder
  • Extra Mahlzeiten, Ausflüge und Eintritte vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Internationale Flüge

Termine

Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar.

Preise pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab: 1.249 € p.P.

 

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Ankunft in Irland

Herzlich Willkommen in Irland. Gleich nach Ihrer Ankunft in Dublin nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang mit dem Sie Ihre spannende Reise starten. Ihre Reise führt Sie durch die Midlands. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit die Klosterruine Clonmacnoise zu besichtigen, die bereits im 6. Jahrhundert erbaut wurde und auf eine lange und interessante Geschichte voller Wikingerüberfälle und Normannenplünderungen zurückblicken kann. Auch die Whiskeyliebhaber können heute schon bei einem Besuch des Tullamore Dew Heritage Centre auf ihre Kosten kommen. Ihre Reise führt Sie heute weiter nach Galway. Galway ist eine Universitätsstadt, die weltweit bekannt für Ihre Kunst- und Musikkultur ist. Hier können Sie wohl am besten die traditionelle Kultur der Iren und die Iren als Menschen kennenlernen.

 

Unterkunft: Kategorie Vista D: Familiäres Gästehaus im County Galway (-/-/-)

 

2. Tag

Connemara

An Ihrem zweiten Tag haben Sie die Möglichkeit die ursprüngliche Region Connemara zu besuchen.Die wunderschöne Landschaft dieser Region zeichnet sich aus eine Vielzahl von Mooren, Seen und Küsten aus. Hier empfehlen wir eine kleine Wanderung um die ganz besondere Landschaft in vollen Zügen genießen zu können. Außerdem empfehlen wir auf dem Weg einen Besuch von Kylemore Abbey. Dieses atemberaubende Bauwerk wurde im 19. Jahrhundert erbaut und verfügt über eine wunderschöne Gartenanlage. Unterwegs können Sie außerdem den für die Connemara Pony Show bekannten Ort Clifden besuchen.

 

Unterkunft: Kategorie Vista D: Familiäres Gästehaus im County Galway (F/-/-)

3. Tag

Cliffs of Moher

Heute geht es für Sie weiter in das Burren Gebiet, welches sich durch seine einmalige Kartslandschaft auszeichnet. An das Burrens grenzend liegt die Tropfsteinhöhle Aillwee Caves, welche ein beliebtes Ausflugsziel für Familien ist. Sie besteht aus mehreren kleinen Höhlen die bis zu 600 m in den Berg hineinragen. Ebenfalls sehr sehenswert ist das Megalithgrab Poulnabrone Dolmen. Der Höhepunkt des heutigen Tages ist allerdings der Besuch der berühmten Cliffs of Moher. In den über 200 m hohen Klippen haben sich über 30 verschiedene Vogelarten eingenistet. Aber nicht nur die Klippen an sich, sondern auch die Aussicht von dort aus ist atemberaubend. Nachdem Sie diese Naturschönheit ausgiebig genossen haben führt Sie Ihre Reise weiter in das Country Kerry. Dazu fahren Sie mit einer Fähre von Killimer nach Tarbet (Fahrt nicht eingeschlossen). Die Fährüberfahrt ist nicht nur der kürzeste Weg sondern bietet Ihnen außerdem die Möglichkeit mit etwas Glück Delfine während der Überfahrt zu entdecken.

 

Unterkunft: Kategorie Vista D: Familiäres Gästehaus im County Kerry (F/-/-)

4. Tag

Ring of Kerry

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Fahren Sie zum Beispiel auf dem berühmten Ring of Kerry. Die schöne Panoramastraße ist mit 179 km die längste Ringstraße Irlands. Auch der Killarney Nationalpark sollte auf Ihrem Ausflugsprogramm stehen. Seine vielen Seen und Berge kann man optimal beim Wandern und von einem der Aussichtspunkte bestaunen. Der berühmteste Aussichtspunkt ist wohl der Ladys View der die perfekte Sicht auf die drei Seen in der Mitte des Parks bietet. Bei schlechtem Wetter können Sie alternativ auch das Herrenhaus Muckross House besuchen, welches bereits im 19. Jahrhundert erbaut wurde. Mit dem Mietwagen könnten Sie außerdem die Halbinsel Dingle erkunden, von dort aus können Sie auch an einer Bootstour teilnehmen (nicht eingeschlossen). Für die Wanderlustigen bietet sich eine Wanderung zum Connor Pass an, welcher der höchste Irlands ist.

 

Unterkunft: Kategorie Vista D: Familiäres Gästehaus im County Kerry (F/-/-)

5. Tag

Kilkenny

Heute geht es nach Kilkenny, einer mittelalterlichen Stadt. Auf dem Weg dorthin passieren Sie Cashel, wo Sie die Burg von Cashel besichtigen können. Diese wurde auf einem 65 m hohen Hügel errichtet und bietet einen herrlichen Blick über die umliegende Landschaft. Besonders bemerkenswert ist der Rundturm, der bereits im Jahr 1101 errichtet wurde. In der Burg wurde im 10. Jahrhundert der erste irische König gekrönt.

 

Unterkunft: Kategorie Vista D: Familiäres Gästehaus im County Kilkenny (F/-/-)

 

6. Tag

Rückfahrt nach Dublin

Heute haben Sie die Möglichkeit die mittelalterliche Stadt Kilkenny kennenzulernen. Genießen Sie bei Mittelaltershows, Brauereibesichtigungen und Designausstellungen Kultur im Übermaß. Oder besuchen Sie eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Irlands - das beeindruckende Kilkenny Castle mit der anliegenden Parkanlage.

Anschließend fahren Sie weiter nach Dublin und können auch hier auf dem Weg weitere Sehenswürdigkeiten besichtigen. Besuchen Sie das Irish National Stud nahe Kildare mit seinem zauberhaften japanischen Garten. Eine Alternative sind die Wicklow Mountains, wo Sie am Lough Tay die Aussicht auf unberührte Natur genießen können. In Enniskerry liegt das Powerscourt House mit einem beeindruckenden Herrenhaus, einem Garten und dem höchsten Wasserfall Irlands, dem Powerscourt Wasserfall. Weitere Ziele könnten der Chocolate Garden in der Nähe von Tullow oder die Klostersiedlung in Glendalough sein. Außerdem empfiehlt es sich eine typisch irische Mahlzeit im Johnnie Fox's Pub, dem höchsten Pub Irlands, zu genießen.

Am Abend können Sie in Dublin noch die zahlreichen Pubs der Stadt erkunden.

 

Unterkunft: Kategorie Vista B: Sandymount Hotel Dublin (F/-/-)

7. Tag

Dublin erkunden

Heute haben Sie den ganzen Tag zur Verfügung um Dublin zu erkunden . Mit Ihrem Hop on – hop off Ticket  können Sie bequem von Sehenwürdigkeit zu Sehenwürdigkeit fahren. Erfahren Sie zum Beispiel alles über das irische Nationalbier im Guinness Storehouse. Hier erfahren Sie über sieben Stockwerke alles Wissenswerte rund um das Thema Bier und seine Herstellung. Was hier natürlich nicht fehlen Darf ist eine kleine Kostprobe, die in luftigerHöhe in der Gravity Bar eingenommen wird. Auch eine landestypische Whisky Destellerie können Sie esuchen, die Old Jameson Destillerie. Besuchen Sie auch das Kilmainham Gaol und erhaltenSie einen tiefen Einblick in die Geschichte Irlands und seinen Unabhängigkeitskampf, während Sie das ehemalige Gefängnis besichtigen. Die Architekturinteressierten sollten sich auf keinen Fall das Trinity College, welches bereits 1592 gegründet wurdebesichtigen. Neben der ausgezeichneten Architektur kann man hier aucheinige Besitztümer, wie das bekannte Book of Kells bestaunen. Auch eine besondere Architektur weist die St. Patrick’s Cathedral auf, die mit ihren verschiedenen Baustilen ihren ganz eignene Charme hat. Zum entspannen und verweilen laden die Parks, wie der St Stephan Green oder Phoenix Park ein.

 

 

Unterkunft: Kategorie Vista B: Sandymount Hotel Dublin (F/-/-)

8. Tag

Abflug

Heute haben Sie je nach Abflugzeit noch freie Zeit in Dublin zur Verfügung, bevor Sie zum Flughafen fahren und dort Ihren Mietwagen abgeben und Ihre Heimreise antreten. (F/-/-)

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Annika Hollen
Ihre Europa Reise-Expertin

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren