Afrika

Kenia für Geniesser

13-tägige Privatreise, die ein intensives Tiererlebnis mit Erholung an schier endlosen Sandstränden kombiniert

Reisebeschreibung

Auf dieser Reise lernen Sie die artenreiche Tiervielfalt und wunderschöne Natur Kenias kennen. Bei ausgiebigen Pirschfahrten durch den Tsavo West Nationalpark, den Amboseli Nationalpark und die Masai Mara haben Sie vielfältige Möglichkeiten für Tierbeobachtungen – mit etwas Glück auch der Big 5 – und können den Anblick des majestätischen Kilimanjaros genießen. Nach einer spannenden Safari bleibt Ihnen ausreichend Zeit sich an den beliebten Sandstränden an Kenias Südküste zu erholen.

Reisehöhepunkte

  • Spannende Pirschfahrten im Tsavo West Nationalpark
  • Safarifahrt im Amboseli Nationalpark mit Blick auf den Kilimanjaro (bei klarem Wetter)
  • Beste Tiersichtungsmöglichkeiten in der Masai Mara
  • Flug in die Masai Mara und zurück nach Mombasa
  • Entspannung an den Sandstränden Kenias Küste

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. – 2. Tag Ankunft in Kenia & Strandaufenthalt
  • 3. Tag Tsavo West Nationalpark
  • 4. – 5. Tag Amboseli Nationalpark
  • 6. – 7. Tag Masai Mara North Conservancy
  • 8. Tag Ende der Safari & Rückkehr zum Diani Beach
  • 9. – 12. Tag Badeverlängerung im Baobab Beach Resort
  • 13. Tag Auf Wiedersehen, Kenia!

Leistungen & Preise

Preis pro Person im Doppelzimmer (DZ): ab 4.019 €

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflug mit anderen Gästen Amboseli-Masai Mara-Mombasa (max. 15 kg Gepäck in weichen Taschen)
  • Übernachtung im Doppelzimmer in den genannten Unterkünften
  • Erfahrener, englischsprachiger Fahrer, der gleichzeitig Ihr Reiseleiter ist (Tag 3-6)
  • Safari im Allradfahrzeug mit aufstell-/aufklappbarem Dach (Tag 3-6)
  • alle angegebenen Transfers
  • alle angegebenen Mahlzeiten
  • Ausgewählte Getränke im Baobab Beach Resort
  • Trinkwasser (1 L) pro Person / pro Tag während der Safari
  • Nationalparkgebühren
  • Pirschfahrten laut Reiseverlauf
  • Pirschfahrten, die im Übernachtungspreis des Kilima Camp eingeschlossen sind (im Camp-Fahrzeug mit anderen Gästen)
  • TerraVista-Infopaket Kenia
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Flughafengebühren und Steuern
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Wäscheservice
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Kenia (z. Zt. 50US$)
  • Ausreisegebühr
  • extra Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • sonstige Leistungen, die nicht im Reiseprogramm angegeben sind
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Elvia/Allianz-Gruppe)
  • Internationale Flüge

Hinweise:

  • Impfungen gegen Hepatitis sowie eine Malariaprophylaxe werden empfohlen. Die Standardimpfungen sollten überprüft und vervollständigt werden.
  • Impfung gegen Gelbfieber wird für alle Reisenden bei Einreise aus einem Gelbfiebergebiet gefordert. Dies gilt für alle Reisenden auch nach nur Transitaufenthalten in einem Nachbarland. Eine Gelbfieberimpfung für alle Reisenden wird allerdings empfohlen.
  • Für diese Reise ist ein Reisepass (Gültigkeit 6 Monate über die Reise hinaus) und Visum erforderlich.
  • Der Reiseverlauf der Safari ist je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Wetterverhältnissen) abänderbar und flexibel.

Termine

Termine: Ganzjährig zum Wunschtermin buchbar

Preise (p. P. bei 2 Reisenden im DZ): ab 4.019 €

Teilnehmerzahl: ab 2 Personen

Reiseverlauf im Detail

1. – 2. Tag

Ankunft in Kenia & Strandaufenthalt

Mit einem herzlichen „Jambo“ werden Sie heute in Kenia begrüßt. Nach Ankunft am Flughafen von Mombasa geht es für Sie mit einem Privattransfer zu Ihrer Unterkunft, dem Baobab Beach Resort, das sich an der Südküste Kenias am Diani Beach befindet. Hier erwartet Sie ein kilometerlanger, sanft abfallender Sandstrand, der ein beliebtes Ferienziel am Indischen Ozean ist. Genießen Sie erste entspannte Tage auf dem afrikanischen Boden und erholen Sie sich in aller Ruhe von der Anreise, denn in den kommenden Tagen warten spannende Erlebnisse auf Sie!

  • Unterkunft: Baobab Beach Resort
3. Tag

Tsavo West Nationalpark

Am heutigen Morgen werden Sie von Ihrem englischsprachigen Fahrer in Ihrer Unterkunft abgeholt und begeben sich mit einem komfortablen 4x4 Safarifahrzeug auf den Weg in Richtung Tsavo Nationalpark, dem größten Nationalpark Kenias. Sie passieren das Eingangstor und beginnen Ihre erste Pirschfahrt – halten Sie die Augen offen, denn sicherlich werden Giraffen, Gazellen, Antilopen, Wasserböcke oder (mit etwas Glück) auch Leoparden Ihren Weg kreuzen. Bekannt ist der Park insbesondere auch für seine Löwen und die größte Elefantenpopulation Kenias. Am Nachmittag besuchen Sie die berühmten „Mzima Springs“, eine Quelle, die die Stadt Mombasa mit Trinkwasser versorgt und einer Vielzahl an Fischen, Krokodilen und Flusspferden einen Lebensraum bietet.

Ihre Unterkunft für heute ist das Severin Safari Camp. Genießen Sie eine einzigartige Kombination aus Abenteuer, Wellness und Entspannung in diesem Camp, das in einem harmonischen Naturdesign gestaltet ist und sich perfekt in die Umgebung integriert. Häufig kommen Tiere zum Trinken an das hauseigene Wasserloch. Jedes Zelt bietet einen wunderschönen Ausblick auf die Buschlandschaft. Bei klarer Sicht können Sie vom Camp aus sogar bis zum Kilimanjaro blicken. (F/M/A)

  • Unterkunft: Severin Safari Camp
4. – 5. Tag

Amboseli Nationalpark

Heute geht Ihre Safari weiter in den Amboseli Nationalpark. Dieser Park erstreckt sich in den Ebenen am nördlichen Fuß des Kilimanjaro und wartet mit einer dichten Konzentration von Wildtieren auf. Neben den großen Elefantenpopulationen können im Amboseli Nationalpark rund 81 unterschiedliche Säugetierarten, wie z. B. Büschelohr-Spießböcke, Gerenuk und Elenantilope, beobachtet werden. Mit etwas Glück bekommen Sie auf Ihrer Safari auch Löwe, Gepard, Leopard, Schakal, Tüpfelhyänen und kleine, scheue Löffelhunde zu Gesicht. Genießen Sie am späten Nachmittag, bei klarer Sicht, die einmalige Kulisse des majestätischen Kilimanjaro mit seinem schneebedeckten Gipfel und den vorbeiziehenden Elefantenherden im Vordergrund – das Sinnbild Ostafrikas. Kein Wunder also, dass der Amboseli Nationalpark südlich von Nairobi das meistbesuchte Wildtiergebiet in Kenia ist. 

Diese beiden Nächte verbringen Sie in der Tawi Lodge, die sich in einem privaten Naturschutzgebiet befindet, nur ca. 5 Minuten vom Amboseli Nationalpark entfernt. Einheimische Bäume und Pflanzen prägen hier das Landschaftsbild, sodass die Tawi Lodge aus den trockenen Ebenen der Amboseli-Region wie eine Oase hervorsticht. Am Folgetag unternehmen Sie weitere Pirschfahrten im Amboseli Nationalpark, lassen Sie sich dabei von der Schönheit der Natur und der artenreichen Flora und Fauna der Region verzaubern. (F/M/A)

  • Unterkunft: Tawi Lodge
6. – 7. Tag

Masai Mara North Conservancy

Der heutige Tag startet mit einem Flug in die Masai Mara, einem der schönsten und auch bekanntesten Naturschutzgebiete Kenias. Das Masai Mara North Conservancy befindet sich an der Grenze zum Masai Mara National Reserve. Je nach Reisezeit erwartet Sie hier ein unvergleichliches Erlebnis: die jährliche Wanderung von ca. 2 Millionen Wildtieren, wie Gnus, Thomson Gazellen und Zebras in kaum überschaubar riesigen Herden. In den weiten Grassavannen, schönen Wäldern und Flussgebieten bietet sich ebenso die Chance Elefanten, Nashörner, Büffel, Löwen, Leoparden und Geparden zu beobachten.

Sie übernachten im Kilima Camp, das sich an der Westgrenze des Masai Mara Reservats befindet und somit relativ ruhig und friedvoll gelegen ist. Sie erreichen das Oloololo Gate, den Eingang zum Mara Dreieck, aber dennoch innerhalb weniger Fahrtminuten. Die Zelte sind komfortabel ausgestattet und verfügen jeweils über eine Veranda oder Terrasse, von der aus Sie eine fantastische Aussicht in die Umgebung genießen. Den Abend können Sie am wärmenden Campfeuer unter sternenklarem Himmel entspannt ausklingen lassen und dabei den Klängen des afrikanischen Busches lauschen. Für den nächsten Tag stehen ebenfalls Pirschfahrten auf dem Programm. (F/M/A)

  • Unterkunft: Kilima Camp
8. Tag

Ende der Safari & Rückkehr zum Diani Beach

Eine erlebnisreiche Zeit in der afrikanischen Wildnis geht heute zu Ende. Sie fliegen zunächst zurück nach Mombasa und erhalten von dort aus einen Transfer zu Ihrem Strandhotel am Diani Beach, dem Baobab Beach Resort.

Dort stehen Ihnen die nächsten Tage zur freien Verfügung, um die atemberaubende Küstenregion zu erkunden oder einfach nur die Seele baumeln zu lassen…

  • Unterkunft: Baobab Beach Resort
9. – 12. Tag

Badeverlängerung im Baobab Beach Resort

Genießen Sie an diesen Tagen ausgiebig das einmalige Panorama an feinen, weißen Sandstränden, die von Palmen gesäumt werden. Nicht umsonst wurde die Region bereits als einer der schönsten Strände Afrikas ausgezeichnet – beste Voraussetzungen also, um Ihre Safari ausklingen zu lassen. Wer es etwas aktiver mag, hat die Möglichkeit, an einem umfangreichen Aktivitätenangebot der Umgebung teilzunehmen.

  • Unterkunft: Baobab Beach Resort
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
13. Tag

Auf Wiedersehen, Kenia!

Heute heißt es Abschied nehmen von einem wirklich grandiosen afrikanischen Land. Je nach Abflugzeit erhalten Sie einen Privattransfer zum Flughafen von Mombasa. Dort checken Sie für Ihren Heimflug ein und nehmen sicherlich viele unvergessliche Erlebnisse in Ihrem Gepäck mit nach Hause. (F/-/-)

Ihr Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Marcel Rückels
Ihr Afrika Reise-Experte

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren