Afrika

Höhepunkte Tansanias

11-tägige Kleingruppensafari mit Aufenthalt auf Sansibar

Reisebeschreibung

Auf dieser 11-tägigen Reise nach Tansania und Sansibar entdecken Sie die bekanntesten Nationalparks im Norden Tansanias an ganzen 6 Tagen. In einer kleinen Gruppe von maximal 7 Personen besuchen Sie die weltberühmte Serengeti, den tierreichen Ngorongoro-Krater und den Tarangire-Nationalpark. Im Anschluss an diesen kurzen, dafür aber sehr intensiven Safari-Teil entspannen Sie am traumhaften Sandstand der Gewürzinsel Sansibar.

Reisehöhepunkte

  • einige der schönsten Nationalparks in Tansania: Ngorongoro-Krater, Serengeti-Nationalpark und Serengeti-Nationalpark
  • Wanderung und Einblicke in den Kaffeeanbau in der Umgebung von Arusha
  • Entspannung auf der Gewürzinsel Sansibar

Teilnehmer

Mindestteilnehmerzahl: 2 Gäste
Maximale Teilnehmerzahl: 7 Gäste

Routenkarte

Wir brauchen Ihr Einverständnis!

Wir benutzen Drittanbieter, um Kartenmaterial einzubinden.
Diese können persönliche Daten über Ihre Aktivitäten sammeln. Bitte beachten Sie die Details und geben Sie Ihre Einstimmung.

Cookie-Einstellungen anpassen

Reiseverlauf im Überblick

  • 1. Tag Ankunft in Tansania
  • 2. Tag Karatu
  • 3. – 4. Tag Ngorongoro-Krater und Serengeti-Nationalpark
  • 5. Tag Tarangire-Nationalpark
  • 6. Tag Flug nach Sansibar
  • 7. – 10. Tag Entspannung auf Sansibar
  • 11. Tag Rückflug

Leistungen & Preise

ab 2.995 €

Enthaltene Leistungen

  • Inlandsflug Kilimanjaro Flughafen / Dolly Flugplatz – Sansibar in der Economy-Class (noch nicht reserviert – Preisänderungen möglich) - max. 15 kg in weichen Reisetaschen
  • 5 Übernachtungen in Lodges / Zeltcamps lt. Programm oder gleichwertig
  • Mahlzeiten lt. Programm (F = Frühstück / M = Mittagessen, meist als Picknickpaket / A = Abendessen)
  • kostenfreie Flughafentransfers (für Flüge mit ET, KL, QR // und Inlandsflug PW 431 bzw. ab Dolly Airstrip nach Sansibar)
  • Kaffee-, Farm- & Waldwanderung mit englischsprachigem Guide, inkl. Transport, Gebühr
  • Waldreservat, Kaffeeverkostung
  • Safari lt. Programm im 4x4 Safarifahrzeug mit lokalem englisch sprechenden Fahrer auf der reinen Safari (Tag 2-5), mit Fensterplatzgarantie
  • Ngorongoro-Kratergebühr (Stand 01.07.2022)
  • 5 Übernachtungen in der Villa Kiva, Garden View Zimmer inkl. Halbpension auf Sansibar
  • Flughafentransfers auf Sansibar, englischsprachig
  • alle Nationalparkgebühren lt. Programm (Stand 01.07.2022)
  • Mineralwasser auf Safari, 1,5 l pro Person/Tag (Tag 2-5)
  • Mehrwertsteuer & Tourismussteuer
  • TerraVista-Infopaket
  • Reisepreissicherungsschein

Wunschleistungen

  • Linienflüge zum Kilimanjaro Flughafen und zurück ab Sansibar
  • Flughafengebühren und Steuern
  • Wäscheservice
  • Flying-Doctor-Service-Versicherung
  • Visa-Gebühr Tansania (z. Zt. 50 USD)
  • Ausreisegebühr
  • seit dem 01.07.2015 gibt es eine Infrastruktur Steuer auf Sansibar. Alle Gäste auf Sansibar müssen an der Rezeption der jeweiligen Unterkunft 5 USD pro Person und pro Nacht zahlen
  • eventuelle Erhöhungen der Benzinkosten und Parkeintrittsgebühren etc.
  • unvorhergesehene Kosten, die durch die Pandemie direkt oder indirekt (z. B. politische Entscheidungen) verursacht werden können (Tests, Medizinkosten, zusätzliche Unterbringungen etc.)
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Weitere Wunschausflüge vor Ort
  • Reiseversicherung (wir empfehlen eine Reisekostenrücktrittsversicherung Vollschutz und eine Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport unseres Partners der Allianz Travel)
  • Extra Mahlzeiten und Getränke

Hinweise:

  • Falls einzelne Unterkünfte nicht verfügbar sind, wird eine möglichst gleichwertige Alternative reserviert.
  • Impfungen gegen Hepatitis sowie eine Malariaprophylaxe werden empfohlen. Die Standardimpfungen sollten überprüft und vervollständigt werden. In dem Reise- und Sicherheitshinweis für Tansania hat das tansanische Gesundheitsministerium folgende Regelung bezüglich des Nachweises einer Gelbfieberimpfung festgelegt: 1. Reisende aus Endemiegebieten (Nachbarländer) benötigen eine Gelbfieberimpfung. 2. Reisende aus Nicht-Endemiegebieten (z. B. Europa) benötigen nur dann eine Gelbfieberimpfung, wenn sie in einem Gelbfiebergebiet den Flughafen beim Zwischenstopp verlassen oder mindestens 12 Stunden in diesem Flughafen auf ihren Anschlussflug warten. Da die Behörden auf Sansibar Einreisen vom Festland als Ankunft aus einem Endemiegebiet ansehen wird für die Weiterreise auf die Insel der Nachweis einer Gelbfieberimpfung erforderlich. Lassen Sie sich rechtzeitig impfen und führen Sie Ihren Impfpass mit sich.
  • Für diese Reise ist ein Reisepass (Gültigkeit 6 Monate über die Reise hinaus) und Visum erforderlich
  • Bitte beachten Sie, dass die Straßenverhältnisse in Ostafrika nicht mit denen in Europa zu vergleichen sind (neben den Hauptstraßen gibt es Sand-, Schotter-, und unebene Straßen mit Schlaglöchern). Da einige Straßen nach Regenfällen schwer oder nicht passierbar sind, kann es sein, dass auf andere Straßen ausgewichen werden muss. Dies kann in dem einen oder anderen Fall zu längeren Fahrtzeiten führen.
  • Gepäckbegrenzung: 15 kg pro Person in weichen Taschen
  • Der Reiseverlauf der Safari ist je nach örtlichen Bedingungen (z.B. Wetterverhältnissen) abänderbar und flexibel. Änderungen der Reiseroute aus wichtigem Grund (behördliche Beschränkungen, Unpassierbarkeit von Pisten, Extremwetter etc.) bleiben vorbehalten.

Termine

Termine und Preise pro Person im Doppelzimmer: ab 2.995 €

Einzelzimmerzuschlag: 825 €

Reiseverlauf im Detail

1. Tag

Ankunft in Tansania

Nach Ihrer Landung am Flughafen von Kilimanjaro werden Sie herzlich begrüßt und zu Ihrer ersten Unterkunft gebracht. Diese liegt vor den Toren des Arusha-Nationalparks und besticht bei klarer Sicht mit fantastischen Ausblicken. (-/-/A)

  • Unterkunft: African View Lodge
2. Tag

Karatu

Am heutigen Tag steht eine Wanderung durch die Umgebung auf dem Programm, bei der Sie viel Wissenswertes über die Landwirtschaft, das Leben der Menschen sowie die Flora vor Ort erfahren. Unterwegs legen Sie am Haus einer Einheimischen einen Halt ein und bekommen Einblicke in den Kaffeeanbau. Hier genießen Sie auch einen frisch gebrühten Kaffee, bevor Sie bei einer anderen Familie zum landestypischen Mittagessen einkehren. Am Usa River entlang haben Sie die Chance Colobus-Affen und Meerkatzen zu sehen, die sich in den Bäumen dort tummeln. Am Nachmittag geht es nach Karatu. Staunen Sie auf der Fahrt über die tolle Aussicht, die sich Ihnen über die Steilwand des Grabenbruchs und den Lake Manyara bietet. (F/M/A)

  • Unterkunft: Octagon Lodge
3. – 4. Tag

Ngorongoro-Krater und Serengeti-Nationalpark

Gleich am Morgen unternehmen Sie eine Pirschfahrt im tierreichen Ngorongoro-Krater. Hier ist die Wahrscheinlichkeit die Big Five zu sehen besonders groß, denn neben Büffeln, Elefanten, Leoparden und Löwen gibt es hier auch einige Nashörner auf relativ kleinem Raum. Aber auch viele weitere Tiere lassen sich hier beobachten. Nachmittags machen Sie sich dann auf den Weg in den Serengeti-Nationalpark. Hier können Sie die endlose Weite auf sich wirken lassen. Halten Sie unterwegs Ausschau nach den typischen Inselbergen, den Kopjes, die einen beliebten Platz für Löwen zum Sonnen darstellen. Am Ufer der Flüsse auf den Sandbänken finden sich häufig Krokodile ein und wo das Wasser tiefer ist, baden Flusspferde. (F/M/A)

  • Unterkunft: Serengeti View Camp
5. Tag

Tarangire-Nationalpark

Halten Sie auch auf der Fahrt zum Tarangire-Nationalpark Ausschau nach Tieren. Am späten Nachmittag geht es dann auf Wildbeobachtungsfahrt im Tarangire. Dieser ist vor allem für seine gigantischen Baobab-Bäume bekannt. Durch den Tarangire-Fluss und die sumpfigen Gebiete zieht der Park in der Trockenzeit neben vielen anderen Arten vor allem Elefanten an. (F/M/A)

  • Unterkunft: Tarangire View Camp
6. Tag

Flug nach Sansibar

Genießen Sie die letzte Pirschfahrt im Tarangire Nationalpark, bevor wieder nach Arusha geht. Von hier aus fliegen Sie auf die Insel Sansibar, wo Sie die vielen Erlebnisse der vergangenen Tage Revue passieren lassen können. Nach der Landung auf Sansibar erfolgt der Transfer zu Ihrer Unterkunft für die nächsten Nächte. (F/-/A)

  • Unterkunft: Villa Kiva
7. – 10. Tag

Entspannung auf Sansibar

Sie lassen sich an ein paar erholsamen Tagen am weißen Strand von Sansibar von der Sonne verwöhnen. Das klare Wasser des Indischen Ozeans lädt zum Baden oder Schnorcheln ein. An einem dieser Tage können Sie fakultativ an einer der Aktivitäten teilnehmen, um die abwechslungsreiche Gewürzinsel von einer anderen Seite kennenzulernen. (F/-/A)

  • Unterkunft: Villa Kiva
Heute bleiben Sie
am gleichen Ort
11. Tag

Rückflug

Nach diesen Tagen voller Entspannung holt Sie Ihr Transfer an der Unterkunft ab und Sie werden zum Flughafen von Sansibar gefahren, wo Ihre vielseitige Reise endet. (F/-/-)

Ihr Ansprechpartner

Für Ihre Fragen und Wünsche stehen wir Ihnen persönlich zur Verfügung.

Hallo, ich bin Marcel Rückels
Ihr Afrika Reise-Experte

Diese Reisen könnten Sie auch interessieren